Unsere Stores Services ?

Cube Stereo 170 TM 29 flashgrey«n«orange

Derzeit nicht auf Lager.

Größe
Herstellerfarbe
Größe berechnen
Produktnummer: 4562000077M
Hersteller: CUBE

Evtl. nicht direkt abholbereit.
Bitte zuvor die Verfügbarkeit im Store telefonisch anfragen.

Länge: 1.62 mm
Unsere Zahlungsarten:
Produktinformationen "Cube Stereo 170 TM 29 flashgrey«n«orange"

Eine Big Mountain Maschine mit überraschend agilem Handling - mit dem Stereo 170 TM 29 machen Rides am Limit so richtig Bock! Der progressiv abgestimmte Hinterbau mit RockShox Super Deluxe Ultimate Dämpfer steckt auch weite Sprünge und harte Landungen weg ohne durchzuschlagen. Vorne erledigt die super stabile 180 mm RockShox Zeb Federgabel mit satten 38 mm Standrohren ihren Job als Bügelmaschine und befreit von jeglichen überschlagsgefühlen. Für ein Dämpfer-Tuning ist der Rahmen schon vorbereitet. Per Flip-Chip bietet der Hinterbau eine zweite, für Stahlfederdämpfer optimierte Charakteristik. Günes Licht also für Freunde des individuellen Tunings. Das RaceFace Turbine R Cockpit sorgt für eine Spurtreue, die selbst der fieseste Trail nicht zu erschüttern vermag. Auch der Rest der Komponenten weiß zu überzeugen: Eine SDG Tellis Dropper Post mit bis zu 170 mm Hub, bissige Hayes Dominion A4 Bremsen mit unvergleichlicher Dosierbarkeit sowie Shimano Schaltkomponenten mit dem fast schon legendären "XT" Label. Shimano XT Vierkolben Scheibenbremsen, 1x12 - Ein heißes Gerät für anspruchsvolle und schnelle Trails.

Beschreibung Rahmen

Bei Enduro-Rennen regieren längst langhubige 29er. Das Stereo 170 29 mischt da ganz vorne mit. Pate stand unser bewährtes Stereo 150, das sich in der Klasse der Vollcarbon-Enduros einen Namen gemacht macht. Um das Potenzial für noch extremeres Gelände zu erhöhen, positionierten die Entwickler alle Drehpunkte neu und spendierten dem 170 mm Boliden optimierte, belastungsgerechte Rohrquerschnitte und Konifizierungen. Ergebnis: Ein Gravity-Rahmen mit geringem Gewicht, enormer Festigkeit und hoch effizientem Fahrwerk, der auf harten Trails die Muskeln spielen lässt. Die kompakten Umlenkhebel, der Dämpfer mit modernem Metric Standard und die optisch elegant integrierten Lager beweisen: Das Stereo 170 29 ist state of the art. Dass neben der überragenden Downhill-Performance eine Bergziege in diesem Bike steckt, ist der ausgefeilten Agile Trail Geometry und der ausgewogenen Federungskinematik zuzuschreiben. Hydrogeformte Rohre, interne Zugführung und die fast schon exzessive Liebe zum Detail machen das Bike zu einem Vertrauen einflößenden Untersatz, mit dem du gerne an deine Grenzen gehst.

Marke:CUBE
Typ:Bikes
Modell:Stereo 170
Gabel:RockShox ZEB Ultimate RC2, 110x15mm, Tapered, 180mm
Dämpfer:RockShox Super Deluxe Ultimate, 230x62.5mm, Rebound & Low Speed Compression Adjust w/ 2-Position Lever
Dämpfer Hardware:Top: 40x8mm, Bottom: 20x8mm
Steuersatz:ACROS Integrated, Top 1 1/8", Bottom 1 1/2", Fiber Inserts for 0.6° Angle Adjustment
Vorbau:Race Face Turbine R 35
Lenker:Race Face Next R 35 Carbon, 800mm
Griffe:SDG Thrice
Schaltwerk:Shimano XT RD-M8100-SGS, ShadowPlus, 12-Speed
Kettenführung:MRP SXg Chain Guide
Schalthebel:Shimano XT SL-M8100
Bremse:Hayes Dominion A4, Hydr. Disc Brake (203/180)
Kurbelgarnitur:Race Face Turbine, 30T, 170mm
Kassette:Shimano SLX CS-M7100, 10-51T
Kette:Shimano CN-M6100
Laufradsatz:Newmen Evolution SL A.30, 28/28 Spokes, 15x110mm / 12x148mm, Tubeless Ready
Reifen vorn:Schwalbe Magic Mary, Super Trail, Addix Soft, Kevlar, 2.4
Reifen hinten:Schwalbe Big Betty, Super Gravity, Addix Soft, Kevlar, 2.4
Sattel:SDG Radar
Sattelstütze:SDG Tellis, Handlebar Lever, Internal Cable Routing, 31.6mm, 170mm (150mm for size M)
Sattelklemme:CUBE Screwlock, 34.9mm
Gewicht:15,8 kg
Länge (Meter):1.62
Breite (Meter):0.26
Höhe (Meter):0.83
Eigenschaften
Laufradgröße: 29
Angaben gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten.
Du hast Fragen zu diesem Artikel?

Du kannst uns gerne über das unten stehende Formular benachrichtigen.

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Datenschutz *
Du möchtest dieses Fahrrad leasen?

Wir arbeiten mit Zahlreichen Leasingpartnern zusammen und finden auch für dich die beste Lösung. Schick unserem Leasingteam einfach eine Anfrage und wir melden uns in Kürze bei dir zurück.

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Datenschutz *

Radwelt.leasing


Unser Expertenteam freut sich auf Dich.

Solltest Du vorab weitere Fragen zum Leasing, einem speziellen Bike oder sonstige Fragen zum Thema haben, sind wir gerne auch telefonisch für Dich da. 

FRAGEN RUND UMS LEASING

Was geht mit geförderten Leasing und was nicht? Viele Fragen bekommen wir immer wieder und versuchen sie direkt hier zu beantworten, wenn du eine spezielle Frage hast oder etwas unklar sein sollte, zögere nicht uns anzusprechen, wir helfen gerne weiter.

Einen Dienstwagen kennt inzwischen jeder. Dasselbe Modell gibt es seit einiger Zeit auch mit Diensträdern! In Kooperation mit dem Arbeitgeber kannst du dir bei uns und unseren Kooperationspartnern ganz entspannt dein Traumrad leasen und dabei ordentlich sparen – es lohnt sich für dich und deinen Arbeitgeber!
Durch steuerliche Vorteile kommst du beim Leasing wesentlich günstiger an dein Rad, als wenn du es einfach so für dich kaufen würdest. Der monatliche Leasingbeitrag wird automatisch von deinem Gehalt abgezogen. Wichtig hierbei ist, dass du und dein Arbeitgeber Vorteile durch das Leasing haben, Arbeitgeber stehen dem Leasing dadurch sehr positiv gegenüber.
Wenn du ein Geschäftsfahrrad least, fährst du wesentlich günstiger als bei konventionellen Bikekauf. Das liegt an steuerlichen Vorteilen, wie beispielsweise wegfallenden Sozialabgaben oder wegfallender Lohnsteuer auf den Teil deines Gehalts, welches zum Leasing verwendet wird. Durch das bezahlen in "Raten" kannst du dir Räder leisten, für die du andernfalls lange hättest sparen müssen. 
Gehaltsumwandlung bedeutet nichts weiter, als dass der monatliche Leasingbeitrag automatisch von deinem Gehalt abgezogen wird. Um das alles kümmert sich dein Arbeitgeber. Durch steuerliche Vorteile deines Arbeitgebers bekommst du dein Firmenfahrrad übrigens wesentlich günstiger als bei einem Direktkauf! Nachteile gibt es hier keine.
Leasing ohne Arbeitgeber ist leider etwas komplizierter, jedoch gibt es inzwischen auch Angebote für Selbstständige und Freelancer. Sprich uns hierzu gerne an.
Eigentlich nicht. Der einzige "Nachteil" könnte sein, dass du monatlich einen kleinen Teil deines Gehalts für dein Bike ausgibst. Wenn man es einmal durchrechnet, sind die Bikes so jedoch viel günstiger. 
Viele Leasinganbieter bietet dir einfache Rechner, mit denen du deinen monatlichen Beitrag sowie deine Ersparnisse zum Direktkauf ausrechnen lassen kannst. Da diese Berechnung sehr individuell ist, bitten wir dich bei dem für dich infrage kommenden Anbieter nachzusehen. 
Du kannst prinzipiell jedes Bike via Leasing kaufen.  Der Mindestbetrag sollte jedoch bei 750€ liegen. Für welches Modell du dich entscheidest, hängt ganz davon ab, was du mit deinem Rad vorhast. Ob Trail, Rennrad, Mountainbike oder Lastenfahrrad liegt komplett in deiner Hand. 
Am Ende der Laufzeit erhältst du ein Angebot zum Kauf des Rades zum kalkulierten Restwert des Kaufpreises. Günstiger als beim Direktkauf kommst du hier allemal weg. Solltest du das Fahrrad nicht übernehmen wollen, nehmen wir es gerne zurück. Du hast im Anschluss natürlich auch die Option, aus den neuesten Modellen ein weiteres Leasing-Angebot zu wählen.
Je nach Leasinganbieter können folgende Risiken abgesichert werden. Diebstahl und Totalschaden, Folgekosten durch Verschleiß und Inspektion oder mit Risiken in Verbindung mit dem Arbeitnehmer (Kündigung, Langzeiterkrankung, Todesfall)